> Zurück

Proffix Swiss Bike Cup 2019

Flükiger Marcel 02.11.2019
Der Proffix Swiss Bike Cup fand über 8 Rennen statt. Wobei an das Finalrennen nach Lugano nur noch die Besten 50 Knaben und die Besten 30 Mädchen eingeladen waren. Bei den Mädchen durften dann aber alle gehen, da es nicht 30 Mädchen hatte, die an allen Rennen teilnahmen.
Das Rennen wurde in der Innenstadt von Lugano durchgeführt. Es war sehr eng zum Fahren. Wer nicht zuvorderst startete hat kaum Chancen Plätze gut zu machen. Bei den Elite Damen dominierte Romana Forchini das Rennen und gewann auch die Cup Wertung. Bei der Elite Männer gewann der einheimische Filippo Colombo das Rennen, eine hundertstel Sekunde vor Nino Schurter. Nino Schurter musste während des Rennens seine Kette wiedereinsetzen. Die Cup Wertung gewann Lars Forster vor Joel Roth aus Küttigen AG / RC Gränichen.
 
Die Cup Wertung gewann Lars Forster vor Joel Roth aus Küttigen AG / RC Gränichen. Hard Mädchen gewann Rüetschi Noelle, Gipf- Oberfrick vor ihrer Teamkollegin Huber Lea, Sulz die Gesamtwertung.