Mountainbike / Trial / BMX

Verschiedene Disziplinen

   

Mountain Bike (MTB) Das Mountainbike ist ein für den Einsatz im Gelände gemachtes Fahrrad. Entsprechend wird die gleichnamige Sportart (Mountain Bike) fernab asphaltierter Strassen ausgeübt. Im Laufe der Zeit haben sich unterschiedliche Disziplinen daraus gebildet. Vom Cross-Country über den Extremsport Downhill bis zur aufstrebenden Sparte Enduro, bietet die Sportart eine Vielfalt an Trainings- und Wettkampfmöglichkeiten.

 

Cross-Country (XCO) ist die bekannteste Disziplin des Mountainbike-Sports. Die Strecke besteht aus einer Runde, welche die Fahrer mehrmals zurücklegen müssen. Es handelt sich um ein Massenstartrennen. Wer die Ziellinie zuerst überquert, ist der Gewinner. Die Wettkämpfe dauern von den Kleinsten U13 ca. 30 Min., bis maximal 90 Minuten bei der Elite. Die MTB Strecke erfordert einen steten Rhythmuswechsel und es braucht sehr gutes, technisches Fahrgeschick. Kategorie U 9 und U 11 fahren einen Parcours mit verschiedenen kleinen Hindernissen und anschliessend einer kurzen Strecke. Gesamtzeit ca. 5 Min. Hier werden zuerst die Fehler bewertet und dann die Zeit. Es geht vor allem darum, dass die Kleinen die Technik üben und Freude am Sport haben.

 

Die Lange Version von Cross-Country ist der Cross-Country-Marathon (XCM). Die Strecken sind manchmal über 100 Kilometer lang. Im Gegensatz zum Cross-Country handelt es sich nicht um Rundkurse. Es wird von A nach B gefahren. Die Rennen finden oft im Gebirge statt.

 

BMX gehört zu den jungen Radsportarten. BMX – der Begriff wurde als Abkürzung der englischen Bezeichnung Bicycle Motocross kreiert. Eine Alternative zum Motocross. BMX umfasst zwei Disziplinen: Im BMX Racing wird der Sieger in einem Rennen ermittelt, beim BMX Freestyle beurteilen Wertungsrichter die dargebotenen technischen Elemente (Tricks und Sprünge). Die Sportart wird mit kleinen Fahrrädern ausgeübt. Gefahren wird mit 20-Zoll-Rädern. Die Velos haben nur einen Gang.  

 

Im Kanton Aargau gibt es viele MTB Vereine. Der Trainingsstützpunkt für Sportler und Sportlerinnen, welche die Swiss Cycling Talentkarte besitzen, ist der RC Gränichen.

In der Schweiz gibt es verschiedene Rennserien, welche bereits ab U9 gefahren werden können. Folgende bieten sich im Aargau an:

 

Argovia Vittoria – Fischer Cup (AG, SO)

Proffix Swiss Bike Cup (ganze Schweiz) 

Bei all dem grossen Vergnügen sollten Sie aber eines nicht vergessen:
Tragen Sie Sorge zu Tier und Natur!

 

Hier finden Sie eine aktuelle Liste der Aargauer Klubs, welche Radsport in allen Varianten betreiben.